Die Halbinsel von Sirmione (mit Bootfahrt)

An der südlichen Küste des Gardasees (grösster See Italiens) erstreckt sich Sirmione, die Halbinsel die aufgrund der Schönheit ihrere besondere Lage "die Perle des Gardasees" genannt wird.

Das Dorf und die Bootfahrt
Wir besichtigen dieses kleines Dorf römisches Ursprungs, das auf einer schmalen Halbinsel liegt, die durch ein mittelalterliches Schloss mit dem Festland verbunden ist. Wir laufen in den alten Gassen bis auf dem Petershügel, wo die älteste Kirche steht, und dann das Ufer entlang, um die Thermalquelle zu sehen. Vom kleinen Hafen des Dorfes aus fahren wir mit einem Boot der wunderbaren Küste entlang, reich an Olivenölbäumen und alten Heimen; mit dem Boot, fahren wir auch den sogenannten "Grotten des Catull" vorbei, die Ruinen der grössten römischen Villa Norditaliens. Bevor wir wieder nach Verona fahren, ein bisschen freie Zeit wird auch gegeben.

Treffpunkt und Dauer
Abfahrt auf Anfrage von Montag bis Samstag um 8.30 Uhr. Treffpunkt bei der Apotheke "Farmacia Internazionale" beim Uhr-Tor von Piazza Braß (Arena-Platz).
Der Ausflug dauert ungefähr 4 Stunden.

PREIS: 90€ pro Person (mind. 2 Teilnehmer)

TOUR AUF ENGLISCH: direkte online Reservierung
TOUR AUF DEUTSCH: Anfrage an info@veronaround.it

Questo sito fa uso di cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza di navigazione. Accettando questa informativa dai il consenso al loro utilizzo. Ok Voglio saperne di più