Über Veronaround Tours

VERONAROUND ist ein einfacher und kluger Weg, um Verona und ihr Gegend zu besichtigen, der sich dem einzelnen Tourist, kleinen Gruppen und Reiseunternehmer richtet.
Veronaround, mit der Unterstützung vom 30-Jahre-alten Reisebüro TryVerona, arbeitet meistens für Kunden aus Europa und Nordamerika.
Unsere regelmässige Gruppenausflüge und Führungen sind auf Englisch, aber nach Anfrage bieten wir für die deutschsprachige Gäste private Touren und spezielle Bedingungen auf Deutsch an.

Den Gästen der Stadt Verona möchten wir sowohl die Klassiker der Provinz zeigen, als auch kleine traditionelle Realitäten, die sich außerhalb der Routen des Massentourismus befinden; das Herz jeder unserer Touren ist die Kostprobe Saisonspezialitäten, die typisch für das besichtigte Gebiet sind.

Die Stadt Verona
Verona wurde von den Römern als strategischste Vorposten Norditaliens gegründet: das ist der Grund, warum Rom selbst die einzige Stadt ist, die mehr Kunstschätze aus der Antike als Verona besitzt. Eine zweite goldene Zeit und Höhepunkt des architektonischen und Kunstglanzes wurde im Mittelalter während der Herrschaft der Familie Della Scala erreicht.
Die Renaissance blühte während der Regiegung der Venezianer: in dieser Zeit wurde eins der umfangreichsten Abwehrsystemen Europas aufgebaut, das später von den Österreicher befestigt wurde, und das noch heute an die blutigen Schlachten des „Risorgimento“ erinnert.
Fragen Sie nach unseren Touren in der Stadt Verona (info@veronaround.it)

Gardasee
Im Norden von den Überhängen des Monte Baldo umgerahmt, die den Eindruck eines Fjordes erwecken; im Süden dagegen von einer mediterrane Atmosphäre mit Weintrauben und Olivenbäume geprägt: Italiens größter See ist aus verschiedenen Landschaften zusammengesetzt, und hat im Laufe der Zeit die italienische Kultur und Tradition, durch die archäologischen Funde, besonders die der Römerzeit, durch die schönen, mit Fresken belegten Pfarreien und durch kleine Dörfer venezianischen Stils dargestellt, mit Elementen deutscher Herkunft geeinigt, wie die Burgen und Festungen, die den Weg nach Norden schützen sollten, und die vielen Zeugnisse der Reisen Goethes.  
Fragen Sie nach unseren Touren am Gardasee (info@veronaround.it)

Die Weinberge
Die Hügellandschaft, die Verona umgibt, ist zweifellos eine der typischsten dieser Region: hier ist der Horizont von unzählige Weinbergen, Kirschbäume, alten Olivenhaine geprägt; hier bewundert man gleichzeitig auch Skaligerburge, edle ländliche Villen und schöne Landpfarreien, und natürlich kann man in den zahlreichen Kellereien die rote, vollmundige Weine der Valpolicella, sowie die fruchtige und angenehme Weine Bardolino oder Chiaretto Rosé, oder die mineralreiche Weissweine des Gebietes Soave verkosten.
Fragen Sie nach unseren Wein-Touren in Valpolicella und Soave (info@veronaround.it)

Die Berge
Die "Lessinia" ist eine breite, grüne Hochebene, wo im Sommer die Kühen weiden, und wo man in den traditionellen Sennhütten frische Milch und Käse verkosten kann. Orte der Entspannung sind die Bergdörfer, mit ihren Steinhäusern und Holzschnitzereien. Die Berge der “Lessinia” sind auch das Heim eines uralten Volkes, die Zimbern, deren Traditionen und Sprache bayrischer Herkunft in den kleinen Bergdörfern noch am Leben gehalten werden.
Fragen Sie nach unseren Käse- und Gastronomie-Touren in den Bergen (info@veronaround.it)

Das Flachland
Das fruchtbare Flachland südlich von Verona ist von Bauernhöfe, Farmen, breite Anbaugebiete und Reisfelder geprägt. Der Nährboden dieses Gebiets, der durch das Wasser des Flusses Etsch und der unzähligen Kanälen berieselt wird, bietet jede Art frisches Gemüse an: den winterlichen Radicchio, den Frühlingsspargel, sommerlichen Pfirsiche, Erdbeere, Äpfel, Honig- und Wassermelonen.
Fragen Sie nach unseren Gastronomie-Touren in dem Reisanbaugebiet (info@veronaround.it)

Questo sito fa uso di cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza di navigazione. Accettando questa informativa dai il consenso al loro utilizzo. Ok Voglio saperne di più